Die tiefe Seele von Chilenischen Natur nach Fernando Prats

 

"Su vertical nos retiene" ist ein Werk, das sich vor Chilenischen Landschaft inspierieren und von seiner krasse und wilde Natur beeinflussen lässt. Das Profil des Andesberggipfel wurde in dem zweihundertjährigen Cerillos Park wiederherstellt, als die Metapher der Zerbrechlichkeit der menschlich Existenz. Das Werk erinnt an die Arbeit der Franzose Geograph Pedro José Amando Pissis, der das Profil des Andesberggipfel in Chile gezeichnet hat.Der Projekt, der aus sechzehn Kolonnen um eine Kreisfläche von Wasser gedacht wurde, hat an der Summit COP25 ( ONUs Konferenz über die Klimaveränderung ) teilgenommen und hat in der Gattung der zivilisierte Skulptur gewonnen. Die Beleuchtung des Prats Werk wurde von Limari Lighting Design veranstaltet, den die Erhabenheit durch das Licht gegeben hat, berücksichtigen, dass das Licht nachhaltig sein muss und die Biodiversität rekspetiert sein sollte. Das Ziel der Planer war die Materliatität und die Details den Kolonnen mit Einfühlungsvermögen herauszustellen und eine Heimeligkeit zu garantieren. Dank ihren maßvollen Außmessugen, wurden 96 MACRO IP67 in einem Eisen Kasten auf den Kolonnen installiert.

Werk : "Su vertical nos retiene"
Künstler : Fernando Prats
Architektonische Projekt : Cruz Mandiola, Elton Leniz
Lichtprojket : Limarì Lighting Design
Ort : Cerillos / Santiago ( Cile )
Produkte :
MACRO IP67
Fotograf : Aryeh Kornfeld

Foto Foto Foto Foto Foto